Aufschreien gegen Sexismus


4.02.2013 20:39

Hormonisch


Plötzlich fällt es mir wieder ein, beim Lesen der vielen Kommentare, und mir wird klar, dass der Moment nicht nur erniedrigend, sondern auch sexistisch war: Ich gehe spätnachts aus einem Lokal und überquere eine Brücke. Ein Betrunkener schwankt vor mir und spricht mich an. Ich sage ihm, er soll mich in Ruhe lassen. Er schaut mir ins (leider immer wieder pickelige) Gesicht und sagt: "Dich will ich eh nicht, deine Fotze ist bestimmt genauso fleckig wie dein Gesicht." Da sagte ich nichts mehr, fühlte mich noch tagelang schlecht und schämte mich.


(Eintrag als thematisch unpassend melden)

Links

Ressourcen