Aufschreien gegen Sexismus


19.09.2013 14:49

Anonym


Der Freund meiner Mutter hat mich vor ein paar Wochen an der Schulter gestreichelt. Ich dachte erst, dass es zufällig passiert ist und bin etwas vorgerückt auf meinem Stuhl aber seine Hand zog nach. Nach einem erneuten wegrücken zog er wieder nach und gerade als ich etwas sagen wollte ging er mit den Worten "Ich glaub ich geh mal lieber".

Daraufhin bin ich zu meiner Mutter, die war erstmal ein paar Tage hin und her gerissen ob sie mir das glauben sollte. Das Ende vom Lied: Er (eigentlich immer hilfsbereit und nett und von allen gemocht) hat den Ruf dass er nie lügt, obwohl er 3 oder 4 verschiedene Versionen seiner Geschichte erzählt hatte (u.a. es gibt ja unterschiedliche Wahrheiten, oder, ich wär ja selber Schuld und hätte es provoziert da ich im Hochsommer mit knappen Klamotten in der Wohnung herumrenne). Die zwei sind wieder zusammen und ich verkriech mich in mein Zimmer und fühl mich von meiner Mutter (die auch meine beste Freundin ist) betrogen.


Links

Ressourcen