Aufschreien gegen Sexismus


7.07.2013 23:48

Festivalgängerin


Das enorme und auch aggressive sexuelle Gehabe auf Musikfestivals von hauptsächlich männlichen Jugendlichen. Mir wurde im Vorbeigehen auf dem Campinplatz von einer Gruppe vollkommen fremder Jungs und für alle weithin hörbar zugerufen: "Hey du Fickschlitten, zieh für uns doch mal deine Hose runter und mach die Beine breit!" Natürlich, viele Menschen fahren zu einem Festival mit der Hoffnung/Erwartung, dass sich an diesem Wochenende etwas ergeben könnte. Aber sehr viele auch einfach nicht! Und da zeigt sich schon bei den 16, 17-Jährigen, was für ein verqueres Weltbild die traurigerweise von Zwischenmenschlichkeit haben und dass auch unverfänglicher Sex auf einem Festival einvernehmlich sein muss und nicht durch Sprüche wie "Alter, wir müssen uns jetzt echt mal ein bisschen mehr ranschmeißen an die Tussen, sonst sieht mein Pimmel dieses Wochenende kein Land mehr" (wirklich so gehört) zum Must-Have des Wochenendes wird. Traurigerweise kam es auch dieses Jahr beim Hurricane-Festival wieder zu einer Vergewaltigung und mehreren sexuellen Übergriffen. Und das sind nur die gezählten/angezeigten.


(Eintrag als thematisch unpassend melden)

Links

Ressourcen